Max-Planck-Institut Erlangen

Neubau Forschungsgebäude Institut für Physik des Lichts

Auftraggeber:
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Architekt:
Fritsch + Tschaidse Architekten GmbH
Kosten Elektro- und Fördertechnik:
ca. 6,8 Mio. € netto
Fertigstellung:
2016
Besonderheiten:
Optische Labore
S2-Labore
Reinräume
Einschließlich Rechenzentrum (HPC)

Menü