Bosch Schwieberdingen

Neubau Rechenzentrum in 2008 und Erweiterung in 2011

Auftraggeber:
Robert Bosch GmbH
Architekt:
AIG
Kosten Elektrotechnik:
ca. 5,5 Mio. € netto für den Neubau und
ca. 0,3 Mio. € netto für die Erweiterung
Fertigstellung:
2011
Besonderheiten:
Neuanlage von Starkstromnetzen mit 2 x 3 x 1.000 kVA Trafos, Redundanzauslegung: n +1
Netzersatzanlage mit redundanter Vorhaltung: Leistung der Netzersatzanlage:
2 x 950 kVA und Redundanzauslegung: n + 1
Parallelbetrieb von USV: Leistung der USV:
2 x 1.250 kVA und Redundanzauslegung:
n + 1
Neuanlage Sicherheitstechnik und Zutrittskontrolle
Planung von Brandmeldeanlagen unter der Zugrundelegung der notwendigen Zertifizierung

Menü